Beobachte was in Deinem Leben geschieht

Der ist für Dich, allerbeste Freundin ;)

Frustriert sein ist enttäuscht sein. Das Bild, dass Du Dir vorgestellt hast, war eine Selbsttäuschung und nun ist die Täuschung weg. Du hast Dich selbst ent-täuscht.

Was bleibt? 

Du und Dein Leben mit all Deinen Erfahrungen. 

Und wie weiter machen? 

Beobachtet Dich ohne Kommentar und ohne Wertung. Gib Dir Raum um zu bemerken was los ist, wie Du Dich fühlst, wo Du durch die vergangenen Erfahrungen bestimmte Erwartungen für die Zukunft hast (Muster erkennen). Vor allem mach weiter, habe Vertrauen in Dich und Deinen Körper. Kümmere Dich nicht um das "wie" werde ich gesund, sondern sehe, fühle, schmecke, rieche und höre Dich in gesund. Sei bereit für Veränderung und das Loslassen der alten Muster. Gehe Schritt für Schritt und sei nicht ungeduldig. Ungeduld ist Widerstand gegen das Verändern und das Lernen. 

Ich weiss, dass es Dich in gesund, glücklich, frei, begeistert, liebevoll, selbstliebend, erfolgreich... gibt und Du stehst kurz davor!