Regenbogen im Kopf

Hiermit stimme ich für mehr Regenbögen in den Köpfen aller Menschen!

Brett vorm Kopf

Ohhh man!!!! Warum habe ich nicht gesehen, dass ich das so einfach lösen kann?

Einfach Brett vorm Kopf!

Oft drehen wir uns Tage lang um ein Thema und suchen DIE EINE Lösung, zermartern uns den Kopf, können nicht schlafen, nicht essen oder müssen die Süßigkeiten in uns reinstopfen, bekommen Bauchweh oder werden richtig krank, sind total unglücklich deswegen oder sogar richtig mies gelaunt und gemein zu anderen "die müssen aber auch verstehen, dass ich da jetzt so bin, hätten die mal meine Probleme"... manchmal geht das Wochen, Monate oder Jahre lang so.... das gemeine Schicksal, oder Gott der ist vielleicht unfair, Leben ist halt kein Wunschkonzert.... 

Dabei haben wir nur ein Brett vor dem Kopf... Lösungen gibt es viele, wir haben nur Angst davor, dass wir nicht die richtige nehmen, oder dass es schlimmer werden könnte, wir das verlieren was wir haben, wenn wir eine Kleinigkeit verändern, oder wir glauben, wir müssen diese Situation jetzt aushalten (Leben geht doch so, oder?) irgendwann wird uns schon jemand retten... Wie wäre es mit Brett runter, eine Lösung aussuchen und zwar die wo dein Herz hüpft vor Freude und machen?! 

Im Leben geht es nicht um die beste Lösung, sondern um's erfahren, erfühlen, um's wachsen und tun, um's erschaffen und darum dass du am Ende sagen kannst "jeden Tag haben meine Augen geleuchtet vor Begeisterung und mein Herz hat vor Freude getanzt" -> und jeden Menschen, den du an diesem Tag begegnet bist, hast du gezeigt wie Leben geht und gesagt "nimm das Brett runter und fang an deine TRAUMLEBEN zu LEBEN 

Alles wird gut, bleib dran!

Erinnerung!

Wenn etwas noch nicht gut ist... mich ärgert, wütend oder traurig macht, dann heißt das nur: es ist noch nicht zu Ende und noch nicht so wie ich es gerne erleben / haben will. 

Die erste Frage dann: Wie will ich es denn haben? Was ist mein Wunsch / mein Traum? 

Wenn ich den klar habe, dann stecke ich meine ganze Energie in das was ich haben will und nicht in das was ich nicht haben will! Und bleibe an meinem Wunsch positiv dran... bis es gut ist! 

 Kurz: Noch nicht gut? Noch nicht zu Ende! Positiv dran bleiben! 

Ge(h)fühlt

Fühlen, ich habe das gefühlt .... geh in deine Welt und fühl - nicht geh und be-werte oder geh und be-denke... fühlen und (für MICH SELBST) wahr-nehmen Kleine Kinder lernen die Welt kennen durch greifen, anfassen in den Mund stecken .... sie be-greifen was um sie herum ist ... sie wollen die Dinge fühlen und nicht be-reden!

Ist Glück vielleicht Zufall oder doch Wahrnehmung?

"Über-fällt" uns das Glück, wie auch das Pech od die Krankheit - plötzlich glücklich, ich konnte mich nicht wehren, der Zu-fall /das Schicksal/ Gott / das Universum wollte das ich jetzt für 3 Stunden oder 3 Tage oder 7 Jahre glücklich bin und dann kommen die 7 Jahre Pech??? Oder liegt es in unserer eigenen Hand ob wir Glück (für) wahr-nehmen?

Ist Glück vielleicht immer da und WIR - jeder für sich SELBST entscheiden, ob wir es sehen, fühlen, hören, schmecken und/oder riechen wollen?

Harmonie zwischen Himmel und Erde

Mit meinem Lieblingsmensch bin ich ein wunderschöne Klettersteigtour an der Drachenwand heute morgen gegangen und am Gipfel ... totale Harmonie zwischen Himmel und Erde...!!!

Ein Ziel auf dem Zieleplakat 2017 abgehakt und mit so viel Magie und Glücksgefühlen belohnt worden. Ziele planen macht Spaß und abhaken noch mehr!

Friede, Freude und Eierkuchen

Ich will Friede, Freude und hier und da Eierkuchen in meinem Leben!

Wie sieht es bei dir aus... hast du noch Lust auf Ärger, Wut, Streit, Tränen.... 

Versteh mich richtig, auch diese Gefühle haben ihre Berechtigung, sie sind uns eine große Hilfe und bedürfen keiner Bewertung... 

UND wenn du jetzt für die Zukunft wählen darfst... was willst du haben?

smile and life taste good

Leben schmeckt soooo viel besser mit einem Lachen auf den Lippen! Freude, Lachen, Fröhlichkeit, Freundlichkeit, das Gute in jedem Menschen und jeder Situation sehen ist eine Eigenschaft für dich ich mich entscheiden kann und die ich auch trainieren kann.

Spiegel - Leben

Das worauf du dich am meisten konzentrierst, das worum sich deine meisten Gedanken kreisen, das bei dem du am meisten Emotionen spürst.... das spiegelt sich am deutlichsten in deinem Leben.

Worauf richtest du deine Aufmerksamkeit? Freude, Liebe, Erfolg, gesund sein, Reichtum, Fülle, Lösungen, Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Mitgefühl.....? Oder doch eher auf vorhandene Probleme, Krankheit, Rechnungen, Ärger, Streit, Ängste, Mangel...?

Wie Einstein schon sagte: Problem kann man niemals mit der gleichen Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. Brauchst du einen anderen Blickwinkel, neue Aufmerksamkeiten, dann komm vorbei, ruf mich an oder schreib mir und ich zeig dir wie du entspannter und glücklicher leben kannst. 

Back to the futer

Wie viel Zeit am Tag verbringen wir mit unseren Gedanken in der Vergangenheit? Ich schätze definitiv mehr als den halben Tag.... vor allem mit Selbstvorwürfe "das hätte ich anders machen müssen" oder warum-Fragen oder "hätte, hätte hätte -Fahrradkette -Themen" "hätte ich doch besser das und das"...

Die Vergangenheit ist immer vorbei und jedesmal, wenn wir versuchen sie jetzt noch zu ändern, sind wir im Kampf mit uns selbst. Die dafür aufgebrachte Energie können wir besser dafür verwenden mit dem was war Frieden zu schließen, tief durch zu atmen, dankbar für das zu sein, was genau JETZT in unserem Leben ist und ganz genau zu definieren was wir in der Zukunft haben wollen.

Träumen wir von dem was wir wollen, als uns zu ärgern über das was wir in der Vergangenheit bekommen haben. Kinder tun nichts anderes, wenn sie im Spiel Rennfahrer, Lokomotivführer, Prinzessin, Ärztin oder Pilot sind... sie haben eine gute Zeit und freuen sich an ihrem Leben!

Ein guter Tag

Jeder Tag ist ein guter Tag, wenn wir uns morgens entscheiden, dass genau dieser Tag ein guter Tag sein soll!

Nichts passiert ohne Sinn, alles reagiert auf und mit uns und auf jede Situation gibt es mehrere Blickwinkel... wie sieht der gute aus? Kann ich Ihn nicht sehen, dann darf ich meine Position ändern und anders schauen - nicht die Situation muss sich ändern. Es gibt immer eine gute Seite und es gibt immer gute Tage!

Ich wünsche dir heute einen extra super guten Tag! 

Meine Füsse küssen Mutter Erde

Du möchtest Sicherheit im Leben?

Schau runter zu deinen Füßen, sie laufen und stehen die ganze Zeit auf der größten Sicherheit - Mutter Erde!

Danke Danke Danke Mutter Erde, dass du mir jeden Tag aufs neue Halt gibst und mich trägst, Danke dass ich dein Gast sein darf, Danke für deine wundervolle Natur, die Pflanzen und Tiere, Danke das du mich ernährst und als bereitstellst was ich benötige, Danke dass du mir einen / meinen Weg gibst den ich gehen darf! 

Danke Danke Danke, mein Herz öffnet sich und meine Füße küssen dich, Mutter Erde! 

Eine Tasse Dankbarkeit

Eine Tasse Tee ganz bewusst trinken und dabei an all die Menschen, Dinge und Situationen denken für die ich so unendlich dankbar bin.

Wer dankbar ist, der liebt und kann nicht gleichzeitig ärgerlich, wütend oder traurig sein.

Das ist eine kurze Tassen-Meditation. 

Keep calm and meditate

Durch Meditation viel gesünder, entspannter, glücklicher!

Meditation bzw regelmäßig ruhig werden (muss gar nicht lange sein) macht viel stressresistenter, stärkt das Immunsystem, gibt mehr Konzentration, verlangsamt den Alterungsprozess, reduziert das Schmerzempfinden, beruhigt die Psyche, ist das beste Mittel gegen depressive Gedanken....!

Meditierst du? Wenn ja, wie? Willst du es mal ausprobieren?

Danke für dich!

Danke für dich: meine große Liebe! mein Sohn! meine Tochter! meine Körper! meine Gesundheit! meine Mom! mein Vater! meine Bruder! meine Schwester! du bist meine Familie! meine Freundin! meine Freund! meine Arbeit! meine Kollegen und Kolleginnen! Erfolg! Fülle! Natur! Erde und Universum! der an mich glaubt! der mich liebt! den ich lieben darf! der mich herausfordert! mit dem ich ein Stück Weg gegangen bin! mit dem ich gehe und noch gehen werde! Liebe! mein Leben!

Ich bin dankbar und glücklich, dass es DICH in meinem Leben gibt!

Das Leben ist eine Welle

Das Leben ist ein Auf und Ab!

Wir alle brauchen den Wechsel von Anspannung und Entspannung z.B. in unserem Körper: unser Herz und unsere Lunge funktionieren nur mit dem richtigen Maß an Anspannung und Entspannung; z.B. in der Natur Tag und Nacht, Flut und Ebbe, die Jahreszeiten und es gibt noch unzählige weiter Beispiele.

Wir wollen in unserem Leben innere Erfüllung und Glück erfahren und das bekommen wir nicht, wenn wir immer nur das gleiche tun, die gleichen Dinge erleben, jeden Tag das selbe sagen und denken und nach Anerkennung von außen streben. Wir wollen uns erfahren, wachsen, erblühen, verändern, uns bewegen und dafür brauchen wir ein auf und ab. 

Manchmal ist das Ab sehr weit runter und kommt fast überraschend, doch wenn wir ehrlich mit uns selbst sind, dann haben wir es kommen sehen oder gefühlt. Wichtig ist: das Auf kommt ganz bestimmt wieder und wenn wir dann von oben runterschauen, sehen wir wie sehr wir gewachsen und erblüht sind. 

Die Wellenbewegung muss nicht riesengroß sein, nein, wir können die Welle auch einfach im Flow reiten: Hör auf dein Herz, lebe deine Wahrheit, gib deinen Gefühlen Ausdruck und sei mitfühlend dir selber und allen Lebewesen gegenüber.